Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

PKM in 34 pieces

Harold Jarche hält eisern die Fahne des PKM, des Personal Knowledge Management, hoch. Sein PKM-Gerüst bildet dabei ein Modell, das er „Seek – Sense – Share“ nennt und an verschiedenen Stellen beschrieben hat (z.B. hier). In diesem Beitrag verweist er auf einige Quellen, die ihn inspiriert haben und ordnet diese seinem Gerüst zu. Die Stichworte lauten: „Seeking Knowledge“ & „Filters“; „Curation“, „Acquiring Knowledge“ & „Adding Value“; „Sharing Knowledge“ & „Helping Seekers“.
Harold Jarche, Life in perpetual beta, 29. Oktober 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.