Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Knowledge Creation and Social Collaboration in the Digital Workplace

Eine interessante Case Study, die der Management 2.0 MOOC in meinen Informationsstrom gespült hat: 2010 hat Alcatel-Lucent „Engage“ eingeführt, eine Social Collaboration-Plattform (Jive). Diese Plattform hat sich durchgesetzt, wird heute von über 70.000 Mitarbeitern genutzt und beherbergt über 4.000 formelle und informelle Communities. Dabei geht es um nichts weniger als „a new way of working“ und den „digital workspace“. Diesem Ziel ist das Unternehmen, so der Autor, nähergekommen. Zum „digital workspace“ bei Alcatel-Lucent gehören heute folgende Komponenten: „social“ (Communities, „Engage“), „content“ (Collaboration, „Sharepoint“ & Wikis) und „managed“ (Intranet). Eine Reihe von guten Schaubildern unterstreicht die Botschaften.
Marc Jadoul, Business 2 Community, 14. Oktober 2013

jadoul_201310.jpg

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.