> Frage, ob es (verkürzt!) “cMOOCs für Lern- oder Social Media-Novizen” geben kann

Wenn es die Lehrenden – und das schließt die SocMed-Teckies mit ein, weil in einem MOOC ja jeder Lehrender und Lernender (sprich Lernbegleiter) ist – stände dem durchaus nichts im Weg.

Leider sind die Lehrenden diesbezüglich of selbst überfordert. Und warum soll ich als SocMed-Profi die Novizen an die Hand nehmen. Ist das Bestandteil des Kurses? Strenggenommen ja…