Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The next Learning Landscape „Learner-Driven“: was bedeutet eigentlich „Selbstlernen“?

Eine gute Frage: Sabine Seufert (Universität St. Gallen) nimmt einen Trend, der auf dem letzten scil-Kongress hochgehalten wurde, zum Anlass, den Begriff des Selbstlernens zu definieren und ihn vom informellen Lernen abzugrenzen. Soweit dies  möglich ist. Schwierig wird es allerdings, wenn aus einer EU-Studie zitiert wird und die dort angeführte Verbreitung des „self-directed e-learning“ als Beleg für das „Learner-Driven“-Modell angeführt wird. Die Wahrscheinlichkeit, dass hier einfach das Angebot von E-Learning gezählt wurde, erscheint mir groß.
Sabine Seufert, scil-Blog, 12. Juli 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.