Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Social Learning: Next Big Thing oder nur der nächste Hype?

Die Zuhörer dieser Keynote, die Ullrich Dittler (Hochschule Furtwangen) auf dem Bildungskongress der Know How! AG hielt, haben mehrheitlich für „next big thing“ gestimmt. Einige ihrer Begründungen sind im Beitrag nachzulesen. In der Keynote selbst, so lassen es Zusammenfassung und Slides vermuten, wurden Brücken gespannt: zwischen dem Netz, den Medien, dem Alltag und dem Lernen. Auch wenn es mehr und mehr Beispiele für „social learning“ bzw. „social media learning“ gibt, ist das Thema gerade bei Bildungsanbietern noch lange nicht angekommen. Und so schreibt Ullrich Dittler auf der letzten Folie: „Es müssen neue Angebote geschaffen werden, die institutionalisiertes Lernen mit informellem Lernen verbinden.“
Stefanie Nerbel, Know How!/ Enterprise-2.0-Blog, 27. Juni 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.