Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Didaktik beruflicher Bildung

Das Angebot von bwp@ (Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online) fasziniert und irritiert mich gleichermaßen. Auf der einen Seite schätze ich die Plattform, die seit dem 19.11.2001 (!) online ist, die Kontinuität und Professionalität der Betreiber und habe selbst, es ist allerdings schon eine Weile her, die eine oder andere Rezension für bwp@ geschrieben, bin also einer von 874 Autorinnen und Autoren. Auf der anderen Seite: Berufliche Bildung ist hier in weiten Teilen Ausbildung bzw. duale Ausbildung, Weiterbildung kommt nur am Rand vor. Hinzu kommt: Die Grundlagen der „klassischen“ Berufs-und Wirtschaftspädagogik spielen in der Mediendidaktik kaum eine Rolle. Es gibt Überschneidungen, z.B. bei den Konzepten der „Kompetenz“ oder „Handlungsorientierung“ (hier sei auf den einleitenden Beitrag von Gerald A. Straka in der aktuellen Ausgabe von bwp@ verwiesen). Aber viele Argumentations- und Diskussionslinien scheinen hier völlig parallel zu laufen. Schließlich: Medien, Technologien und darauf aufbauende Lehr- und Lernkonzepte tauchen als Themen in bwp@ kaum auf.

Doch dieser Vorspann sollte keineswegs abschrecken. Unter dem aktuellen Titel „Didaktik beruflicher Bildung“ finden sich wieder über 20 Beiträge!
bwp@ (Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online), Ausgabe 24, Juni 2013

2 Responses to “Didaktik beruflicher Bildung”

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.