Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

When is it better to campaign than to train?

Die Antwort: Wenn es nicht darum geht, Wissen zu vermitteln, sondern vor allem darum, Verhalten zu ändern. So ist es konsequent, dass die Epic-Experten Kampagnen vor allem für “company-wide initiatives” empfehlen, “that are relevant to the majority, if not all, of your employees”. Kampagnen sind bekannt als Instrumente aus Marketing und Werbung. Und so behandelt das Dokument auch die Prozesse und Bausteine einer Marketing-Kampagne und verknüpft diese mit bekannten Lernformaten. Als Alternative zu Kursen, WBTs und anderen Training-Events.
Kath Fleet und Imogen Casebourne, Epic, Juni 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.