Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Die Geschichte des Fernunterrichts

Es lebe der Kontrast: Neben all den MOOCs, neben Projekten wie ununi.tv und überhaupt neben dem Internet als große Plattform und Ressource für das selbstorganisierte Lernen gibt es natürlich den klassischen Fernunterricht. Dazu gehören Anbieter (die ich jetzt hier nicht aufzählen werde), es gibt mit dem „Forum DistancE-Learning“ einen Verband, es gibt die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU), es gibt Gesetze und ISO-Normen und manchmal, wenn auch selten, kreuzen sich sogar die Wege zwischen etablierten Strukturen und aktuellen Entwicklungen. In dieser Talk-Runde jedoch weniger: Hier lassen die Beteiligten 65 Jahre Fernunterricht Revue passieren, bleiben aber irgendwo in den 1990er Jahren stecken, als viele Anbieter im Boom der Wiedervereinigung „überrannt“ wurden. Immerhin schaffen sie es in den letzten Minuten des dritten Teils wirklich noch, auf ihre langjährige, große Kompetenz im Online-Lernen hinzuweisen! Es hat sich also gelohnt, dranzubleiben!
Forum DistancE-Learning, YouTube, 17. Juni 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.