Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The Workplace Learning Revolution: free mini e-book

Jane Hart hat einige ihrer letzten Posts und Artikel in einem kleinen e-Book zusammengefasst. Im Mittelpunkt stehen die Veränderungen, mit denen es Bildungsorganisationen, Experten und Mitarbeiter/Lerner zu tun haben: neue Trends in Workplace Learning, die Lernbedürfnisse der „smart worker“, wie es bei Jane Hart heißt, die sich daraus ergebenden Anforderungen an die Aufgaben und Rollen an Learning & Development; und schließlich das „große“ Bild einer Lernumgebung, die sich nicht nur aus Training und E-Learning, sondern auch aus „Performance Support“, „Team/ Group Collaboration“ und „Profesional Learning“ zusammensetzt.

Auf zwei Punkte macht Jane Hart immer wieder aufmerksam: Training (Seminare, Kurse, E-Learning) ist nicht die einzige Form, in der Mitarbeiter heute am Arbeitsplatz lernen; und Lernen ist nicht die Antwort auf alle Performance-Probleme. Ansonsten: Der kleine Reader enthält viele lesefreundliche Aufzählungen und Schaubilder, aber auch einige Wiederholungen und Schleifen, was sicher seiner Entstehung geschuldet ist. Aber zusammen mit der Artikel-Sammlung von Jay Cross („Why Corporate Training is Broken And How to Fix It“) ist man jetzt für die nächsten Arbeitsschritte gut gerüstet.
Jane Hart, Learning in the Social Workplace, 7. Mai 2013

The Workplace Learning Revolution from Jane Hart

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.