Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Warum Hochschulabschlüsse nicht mehr relevant sind

Das ist erst einmal eine Behauptung. Andrew McAfee zählt in seinem Artikel gute Gründe auf, warum Hochschulabschlüsse an Wert verlieren sollten. MOOCs als eine neue Möglichkeit, Wissen zu erwerben, gehören dazu. Aber er berichtet auch von gegenläufigen Tendenzen: „… wird der Hochschulabschluss das neue Reifezeugnis“, heißt es in einem Artikel der New York Times. Kurz und aus amerikanischer Perspektive.

„Was sich derzeit in der Wissensbranche abspielt, liegt aus meiner Sicht irgendwo zwischen einer Blase und einem handfesten Skandal. Daran wird sich solange nicht ändern, bis Arbeitgeber dazu übergehen, andere Merkmale eines Bewerbers höher zu gewichten als seinen formalen Universitätsabschluss. Für mich gibt es keinen Grund, nicht sofort damit zu beginnen. Und für Sie?“
Andrew McAfee, Harvard Business manager, 9. April 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.