Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Zwischen Funkkolleg und Rock-Star-Professor – Große und kostenfreie Online-Kurse (MOOCs) kommen 2013 auch nach Deutschland

Eine nützliche Zusammenfassung der deutschsprachigen MOOC-Szene. Sie reicht von unserem opco11, dem Open Course „Zukunft des Lernens“, über Jörn Loviscach (FH Bielefeld), die opencourseworld der IMC, das Hasso-Plattner-Institut, die Leuphana Universität Lüneburg bis zum jüngsten „MOOC Maker Course“. Autor Jöran Muuß-Merholz spricht einerseits von Kursen, die den amerikanischen Vorbildern nacheifern, und andererseits von Graswurzel-Initiativen, die „ganz andere Wege“ gehen. Das trifft es ganz gut. Und das gilt sicher auch für die Beobachtung von Claudia Bremer:

„Es gibt Kollegen, die bisher immer kritisch gegenüber elearning waren, die sich jetzt aber für MOOCs interessieren, weil die renommierten Hochschulen in den USA es vormachen.“
Jöran Muuß-Merholz, Jöran und Konsorten, 19. März 2013 

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.