Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

„Den iPad-MBA gibt es schon“

Das klassische Fernstudium funktioniert immer noch so, wie man es kennt. Im Mittelpunkt stehen gedruckte Studienbriefe. Zwar weisen einige Fernstudienanbieter heute auch Online-Studienzentren aus, aber diese dienen vor allem “organisatorischen Dingen”. In Kursbeschreibungen kann man durchaus noch auf den guten, alten Kassettenrekorder treffen. Und was kann Print bis heute besser als Online, wird Markus Jung gefragt? “Die Prüfungen! Akademische Abschlüsse sind in der Regel nur zu haben, wenn Sie Präsenzklausuren schreiben.” (!?) Da hätten mich die Erfahrungen mit dem iPad-MBA doch mehr interessiert …
Interview mit Markus Jung, FAZ.net, 11. Februar 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.