Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The role of information sciences in online learning: a review of IRRODL, Vol. 13, No. 5

Tony Bates hat wieder einen Beitrag geschrieben, der sicher mindestens so interessant ist, wie die Artikel, die er zusammenfasst. Denn in dieser Themenausgabe der International Review of Research in Open and Distance Learning (IRRODL) soll es vor allem um technische Aspekte und Lösungen im Kontext des Lernens gehen. Tony Bates hat sie gelesen, kommentiert und reflektiert eingangs über das Verhältnis von Lehrern und Computern, die Grenzen technischer Systeme sowie das Bild des Lernens, das in dieser Welt der Informationswissenschaften immer wieder sichtbar wird. Bei seiner Schlussfolgerung hat er auch MOOCs im Blick:

„Lastly, I’m wondering whether we will see two very divergent approaches to online learning, one based on very low cost or free teaching to massive numbers, drawing heavily on a computer science approach to teaching and learning, and another based on a more humanistic approach to teaching and learning, with smaller numbers and greater involvement of human teachers, and hence much more expensive, but still with greater focus than at present on hybrid and fully online delivery.“
Tony Bates, e-learning and distant education resources, 3. Januar 2013

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.