Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

2012 Global CEO Study: Führen durch Vernetzung

Alle zwei Jahre befragt IBM Führungskräfte auf der ganzen Welt nach ihren Herausforderungen und Prioritäten. Dieses Mal waren es 1.700. Und wie der Titel schon andeutet, spielen Social Media in der Zusammenfassung und Interpretation der Antworten eine gewichtige Rolle. Zum einen steht Technologie erstmals ganz oben auf der Liste externer Einflussfaktoren. Der Einfluss der Technologie erstreckt sich, so die befragten CEOs, unmittelbar auf die Zusammenarbeit und Beziehungen im Unternehmen. Das geht einher mit einem Trend zur Offenheit. Die IBM-Autoren machen es nicht zuletzt daran fest, dass Unternehmen auch in eine entsprechende Infrastruktur investieren. Als Empfehlungen werden unter dem Stichwort „Mitarbeiter durch Werte stärken“ folgende Aufträge formuliert:

„- Nutzen Sie Technologien für die interaktive Zusammenarbeit …
– Schaffen Sie Anreize für Zusammenarbeit …
– Wiederbeleben Sie das Vorschlagswesen …“

IBM Institute for Business Value, 2012

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.