Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Learning Insights Report 2012

kineo_201211.jpgDieser Report mit dem Titel „The New Learning and Technology Architecture. Ten trends from leading companies“ von e.learning age und kineo startet mit einem Vorwort von Clive Shepherd („E-Learning is dead, long live learning“). Es folgen zehn Trends, die die Herausgeber aus Gesprächen mit über 30 Unternehmen gefiltert haben. Die Lektüre lohnt sich. Die bekannten Stichworte wie „informal“, „mobile“, „social“ oder „game-based“ werden aufgenommen und kurz im Unternehmenskontext bewertet. Auch aktuelle Entwicklungen wie der zunehmende Einsatz von Webinaren haben ihren Platz. Hier die Trends:

1. Focus on improving performance still matters the most
2. Supporting informal learning
3. Formal courses are not dead, just different
4. Organisations need multi-device learning solutions
5. E-learning design is changing
6. Experiential learning is an important part of the learning architecture
7. Line managers and coaches have a critical role
8. Assessment is changing
9. Learner journeys need to become seamless
10. Evaluation and follow-up matters
kineo, November 2012

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.