Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Die digitale Revolution und die Evolution des Lehrens

In dieser Ausgabe von Folio ist die Weiterbildung von Lehrpersonen an Berufsfachschulen in der Schweiz ein Thema, aber die kurzen Stichworte (der Titel klingt etwas nach „mehr“ …) von Sabine Seufert gelten auch für andere Zusammenhänge. Z.B., dass die Medienkompetenzen von Lehrpersonen eine „besondere Herausforderung“ darstellen; und dass sie auf informellen Wegen, also im Arbeitsalltag, am besten entwickelt werden können. Die entsprechenden Hinweise von Sabine Seufert lauten: transferorientierte Bildungsmaßnahmen; Reflexionsprozesse über die Unterrichtspraxis moderieren; selbstinitiiertes Lernen in Praxisgemeinschaften, unterstützt durch Social Media.
Sabine Seufert, Folio, 4/2012, S.36/37 (pdf)

seufert_201210b.jpg

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.