Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

„Wer Angst hat, dass ihm Ideen geklaut werden, der hat nicht genug“

Wenn wir über eine Kultur der Offenheit und des Teilens von Wissen reden, ist Open Science eine logische Konsequenz. Christian Spannagel erklärt in diesem Interview, warum bereits der Prozess von Forschung öffentlich sein sollte. Von ihren Ergebnissen, also Open Access, ganz zu schweigen.
Gianna-Carina Grün, Interview mit Christian Spannagel, ZEIT Online, 3. Mai 2012

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.