Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

The End of a Job as We Know It

Die Botschaft ist nicht neu, aber es kann nicht schaden, ab und zu daran zu erinnern. Statt Jobs und Funktionen jetzt Rollen, Projekte und Aufgaben. Die agile Organisation, ständig auf der Suche nach den richtigen Skills. Aus dem Mtarbeiter als Allrounder wird (wieder) der Spezialist, der sich selbst ständig weiter entwickelt. Josh Bersin, Berater und „Stammgast“ auf diesem Blog, zitiert noch Schlagzeilen wie „the end of the average worker“ (Seth Godin) und den „borderless workplace“.  Es folgt eine kurze Aufzählung, wie Unternehmen diese „new definition of work“ umsetzen und was es für Job-Suchende (?), Manager und Berater bedeutet. Mein Fazit: Jaaa, aber da geht noch mehr als diese Botschaft.
Josh Bersin, Josh Bersin’s Blog, 30. Januar 2012

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.