Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Will MITx work?

Tony Bates nimmt hier zu einem Artikel in den BBC News („MIT launches free online ‘fully automated‘ course“) Stellung. Kurz zur Erinnerung: MIT hatte ja bereits vor einigen Wochen angekündigt, ab März mit drei offenen Online-Kursen („MITx“) zu starten. Und es sind mindestens zwei Punkte, die bei der Lektüre des MIT-Angebots auffallen: der Kurs soll „fully automated“ stattfinden, sprich: es sind keine Interaktionen zwischen MIT und den Teilnehmern geplant (gleichwohl soll es Möglichkeiten des Austauschs und der Diskussion für die Teilnehmer geben); und es wird ein MIT-Zertifikat geben, wenn man ein entsprechendes Online-Assessment besteht. In jedem Fall hat das MIT-Experiment gute Chancen, wieder Standards zu setzen und die „bewährten“ Modelle der Hochschulausbildung herauszufordern.

Tony Bates hat hier schon einmal „Pro“ und „Contra“ abgewogen. Besonders sein abschließender Satz gefällt mir sehr:
„I am trying to ignore my gut reaction that this is in fact a step 30 years backward in e-learning, and I wish to give this very interesting experiment the benefit of the doubt, and I really do wish it well. I also hope this experiment is fully evaluated, as it has tremendous implications. …

What do you think? (Your answers will not be automatically marked).“
Tony Bates, e-learning and distant education resources, 15. Februar 2012

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.