Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Mobile learning made easy

Das Thema kratzt derzeit an der Tür vieler Unternehmen und Organisationen. In diesem Artikel werden die Erfahrungen ausgewertet, die der National Health Service (NHS) in UK mit Mobile Learning machte. Aufgezählt und beschrieben werden Nutzen (benefits) und Herausforderungen (challenges). Dabei dreht sich vieles noch um Fragen der Technik und des Instructional Design, konkret: wie aus großen Lerneinheiten kleine Nuggets werden und wie diese einmal entwickelt werden und auf allen Endgeräten laufen. Neue Konzepte und didaktische Szenarien kommen dagegen nur kurz weg und werden hier als „social learning opportunities“ zusammengefasst:

„Of course, there are the numerous social learning opportunities afforded by mobile learning: SMS texting reminders, knowledge sharing through microblogging, and simply the ability to dial a number and speak to a peer, mentor, or expert to seek the answer to questions.“

Kurz: Da geht noch mehr. 2012?
Naomi Norman, T+D, Dezember 2011 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.