Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Mainstreaming the use of Open Educational Practices (OEP) will really transform education

So langsam bewegt sich die Debatte: von Open Educational Resources (OER) zum einen informell in Richtung Open Courses (MOOC) und zum anderen institutionell in Richtung Open Educational Practices (OEP). Hier findet sie im Oxford-Stil statt, mit einem Opening Statement und Pro & Contra. Das Ganze passiert online und ist noch bis zum 24. Oktober geöffnet. Aktueller Stand der Abstimmung: 75% (pro) und 25% (contra). By the way, man kann diesen Link auch zum Anlass nehmen, um in eine Welt von Abkürzungen wie OPAL, WSIS und anderen einzutauchen. Und sich mit großer Wahrscheinlichkeit zu verlieren.
Sally Johnstone and Mary Lou Forward, WSIS, 12. Oktober 2011

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.