Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Nachgefragt bei der Mediencommunity

Über die mediencommunity, das „Wissensnetzwerk der Druck- und Medienbranche“ und das Forschungsprojekt „Mediencommunity 2.0“ habe ich ja an dieser Stelle schon mehrmals berichtet. In diesem Interview beschreibt Ilona Buchem (Beuth Hochschule für Technik) noch einmal die wichtigsten Bereiche des Portals, das attraktivste Angebot, stellt aktive und weniger aktive Mitglieder vor und nennt abschließend fünf Maßnahmen, die aus ihrer Sicht für eine erfolgreiche Community-Entwicklung entscheidend sind.
Nicole Bauch, Interview mit Ilona Buchem, eVideo 2.0 an der HTW Berlin, 29. September 2011

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.