Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Use of media in e-learning

Ein White Paper der britischen E-Learning Company Epic, das sich vor allem an Praktiker richtet. Sehr pragmatisch geht es um „the use of media in e-learning and how to combine them into an effective learning experience“. Vor diesem Hintergrund diskutieren die Autoren die Vor- und Nachteile von Text, Audio, Grafik, Animation und Video. Social Media-Erfahrungen klammern sie aus. Ein nützliches Dokument, wenn man auch über einige Begründungen und Herleitungen lange diskutieren könnte. Die unerwartete Schlussfolgerung hat mir jedenfalls gefallen:
„The future is text: Despite all the talk about other media destroying text as a medium it is likely to remain the dominant form of communication in e-learning for many years.“
Epic, August 2011 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.