Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

OpenCourse 2011: Die neunte Woche

In dieser Woche stand Microlearning („Kurz, kürzer, micro: Was macht eigentlich noch satt?“) auf der OpenCourse-Agenda; und Martin Lindner war unser Gast:

„Das Thema “Microlearning” hat ja mit Blick auf die Blogposts, Kommentare und Tweets dieser Woche eine Menge Fantasie freigesetzt. In vielen Beiträgen wurde der persönliche Arbeits-, Informations- und Lernalltag noch einmal reflektiert, um dem eigenen Microlearning auf die Spur zu kommen. Zum Beispiel bei Karlheinz Pape, der den Bogen zum informellen Lernen gespannt hat (“Microlearning oder So lernen wir schon immer?”); oder bei Sabine Hueber, die versucht hat, das Phänomen protokollarisch zu erfassen (“Mikro – Makro – Mut zur Lücke”). Weitere Erfahrungsberichte finden sich z.B. bei Lore Ress, Eva Birger, Gaby Goldberg, auf andere hatte ich Anfang der Woche bereits hingewiesen. …“
Jochen Robes, OpenCourse, 1. Juli 2011

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.