Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Gunter Dueck: „Vernetzte Welten: Traum oder Alptraum?“

Etwas fürs Wochenende: Gunter Dueck (IBM) variiert hier, auf dem ZVEI-Jahreskongress in Berlin, wieder sein Lieblingsthema, das Ende der Dienstleistungsgesellschaft, und fordert, leider nur ganz kurz, die Vermittlung ganz anderer, neuer Kompetenzen: Kreativität, emotionale Intelligenz, usw. Wie immer sehr assoziativ und unterhaltsam.
Gunter Dueck, YouTube, 23. Juni 2011

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.