Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

5 Myths about mobile learning

Auch wenn dieser Beitrag aus dem EFL-Umfeld (English as a Foreign Language) stammt, sind diese Mythen auch in anderen Bereichen gang und gäbe. Sie zeigen, wie „offen“ – im positiven wie im negativen Sinne – der Begriff „mobile learning“ ist, aber auch, welche Möglichkeiten er bietet, wenn man diese Mythen einmal hinter sich gelassen hat:

„Myth 1: Mobile learning means learning via texting with mobile phones …
Myth 2: Mobile learning means ‘learning on the move‘ …
Myth 3: Mobile learning means learning with apps …
Myth 4: Mobile learning means content delivered in ‘bite-sized‘ chunks …
Myth 5: Mobile learning means informal, just-in-time learning …“

Nicky Hockly, e-moderation station, 14. Juni 2011

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.