Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Openness: From Sharing to Adopting

Es gibt immer mehr open educational resources (OER), nun wird es Zeit, diese Materialien auch zu nutzen, mahnt David Wiley: „If open education practitioners (both individuals and institutions) cannot move from large-scale sharing to large-scale adopting, the field is dead.“ Stephen Downes antwortet, dass „adopting“ schon lange Wirklichkeit ist und erinnert an seinen Newsletter und open courses. Der eine blickt auf Institutionen, der andere auf Netzwerke.
David Wiley, iterating toward openness, 16. Oktober 2010

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.