Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Sakai Conference: Kamenetz Keynote

Anya Kamenetz hat ja gerade „DIY U: Edupunks, Edupreneurs, and the Coming Transformation of Higher Education“ publiziert und macht ihre Rundreise durch die Medien und Konferenzen, was sie im Juni auch zur Sakai Conference nach Denver gebracht hat. Sakai, das nur am Rande, ist hierzulande ja etwas weniger bekannt, aber ein weit verbreitetes Open Source-LMS. In diesem Artikel verlinkt Michael Feldstein nicht nur auf das Video der Keynote von Anya Kamenetz, sondern er führt sie selbst als Sprecherin in Denver ein (Video), führt noch ein Interview mit ihr (Video) und kommentiert ihre Ausführungen (Blog-Post).

Überhaupt ist seine Einführung der Keynote-Sprecherin Anya Kamenetz mindestens so interessant wie die Keynote selbst. Er stellt sie als die „Botschafterin der Generation Y“ vor, zieht Verbindungen zwischen ihrem „Aktionismus“ und Jamie Oliver und gibt uns eine erste Orientierungs- bzw. Lesehilfe für „DIY U“: „… which I’m increasingly inclined to think of as simply a trendier and more provocative name for open education“.
Michael Feldstein, e-Literate, 1. Juli 2010

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.