Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Open vs. Closed: Jimmy Wales on Being Open

„Open vs. closed“ ist eine der großen Debatten dieser Tage. Auch in der Bildung klopfen „Open“-Initiativen (Open Educational Resources, Open Teaching) ja mächtig an der Tür. Auf der anderen Seite feiern „closed“-Modelle wie das von Apple spektakuläre Erfolge. Für GigaOM sind diese Widersprüche Anlass, einen Diskurs zu starten. Jimmy Wales macht den Anfang. Auf die Frage, ob auch „Open“-Projekte ein Geschäftsmodell benötigen, gibt er einen hilfreichen Hinweis:

„So there isn’t a good buzzword for this, but you need a sustainability model; you need a model that brings in enough attention, revenue, whatever resources you need to make something happen in order to actually get it done.“
Mathew Ingram, GigaOM, 29. April 2010

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.