Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Wie hat das Internet Ihr Denken verändert?

Der amerikanische Literaturagent John Brockman hat auf Edge.org mit der Frage „How is the Internet changing the way you think?“ eine interessante Debatte angestoßen. 160 Antworten gibt es dort zu lesen, von Brian Eno, Clay Shirky, Kevin Kelly bis Frank Schirrmacher. Letzterer hat die Debatte ins Feuilleton der FAZ gehievt und gleich einige der Beiträge übersetzen lassen, die auch online zur Verfügung stehen. Ein Stöbern lohnt sich. Die Antworten, die ich dort gelesen habe, sind durch die Reihe intelligent, originell und persönlich. Keinen lässt das Internet kalt. Viele sind überzeugt, dass es unser Denken, unsere Wahrnehmung, unser Gedächtnis und Urteilsvermögen verändert. Und jeder hat seine persönliche Art, damit umzugehen. Die Beiträge sind so gut … dass ich sie nicht am Rechner, sondern als Buch lesen möchte!
Frank Schirrmacher, FAZ.net, 10. Januar 2010

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.