Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

10 ways to yawn-proof your e-learning

Es geht um Stories (immer wieder und zu Recht) und Relevanz, um Unterschiede und Aufmerksamkeit, um Praxis und Herausforderungen und die Erkenntnis, dass E-Learning nicht auf der letzten Programmseite endet. Dieser Guide enthält wieder eine Reihe einfacher, aber wichtiger Hinweise, schöne Beispiele und versucht auf den letzten Metern noch sanft eine Kurve in Richtung „Lernen als Prozess“: „Get a discussion going“  –  „Add a webinar to make it personal“  –  „Find out if it’s working“.
kineo newsletter, November 2009

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.