Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Seth Godin & Tom Peters on blogging

Seth Godin: „Wenn niemand deinen Blog liest, es spielt keine Rolle! Viel wichtiger ist darüber nachzudenken, was man tut und sagt, wie man sich darstellt, ganz egal, ob es für einen Kollegen oder deine Katze ist. Sich in einigen Absätzen darüber Rechenschaft abzulegen, warum man etwas getan hat.“ Tom Peters: „Meinen ersten Post habe ich im August 2004 geschrieben und keine andere Sache in den letzten 15 Jahren ist beruflich für mich wichtiger gewesen als das Bloggen.“  1:39 Minuten und der, wie ich finde, wichtige Hinweis, dass Bloggen in erster Linie Nachdenken und Reflektieren bedeutet und erst dann kommt das Publizieren mit all seinen Rückkopplungs- und Netzwerkeffekten. Und vielleicht ist es genau diese Reihenfolge, die sich bei Twitter eher umkehrt.
Seth Godin & Tom Peters, YouTube, April 2009

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.