Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Current State of Mobile Learning

Ein aktueller Reader, der sich dem Thema Mobile Learning widmet. Herausgeber ist die Athabasca University und alles steht als E-Book unter einer Creative Commons-Lizenz zur Verfügung. Mit „Research“ und „Applications“ sind die beiden Hauptsektionen überschrieben. John Traxler (University of Wolverhampton) weist in seiner Einführung auf eine interessante Entwicklungslinie hin: da sind zum einen Ansätze, die von „learning delivered or supported … by handheld and mobile technologies“ sprechen und den Blick vor allem auf die zugrunde liegende Technologie richten. Daneben stehen Bemühungen, mobile learning in eine gesellschaftliche Entwicklung einzubetten und mit dem Wandel von Kommunikation und Arbeit bzw. Wissensarbeit zu verbinden: „So mobile learning is not about ‚mobile‘ as previously understood, or about ‚learning‘ as previously understood, but part of a new mobile conception of society. (This may contrast with technology enhanced learning or technology supported, both of which give the impression that technology does something to learning.)“ Genau!
John Traxler, in: Mohamed Ally (Ed.): Mobile Learning. Transforming the Delivery of Education and Training, Athabasca University, März 2009

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.