Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

This Time, It’s Personal . . . and Mobile

Da möchte man sich gerne mit dem neuesten iPhone anfreunden, hat aber schon ein Firmenhandy in der Tasche. Und überlegt womöglich, was man alles damit tun darf und was nicht. In Zeiten, in denen zudem geschäftliche und private Aktivitäten sich mehr und mehr überkreuzen, eine echte Herausforderung für jeden Wissensarbeiter und erst recht jede Corporate IT. Meint der Accenture-Autor und ist bei mir genau an der richtigen Stelle. Das Problem zu ignorieren, sei keine Lösung und deshalb wird eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema empfohlen. Fünf Tipps inklusive.

“By accepting and embracing this reality, companies can reap the advantages of these new capabilities. Specifically: ready and real-time access to customer and sales data for the mobile sales force; on-the-go video-based training; accepting customer orders or payments through NFC-equipped phones; and so forth.”
Kishore S. Swaminathan, Accenture (Outlook Journal) Januar 2009

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.