Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Learntec 2009: Familytreff mit Ausblick

Ich habe mich ein paar Tage mit dem Gedanken getragen, meine LEARNTEC-Erfahrungen und -Eindrücke noch einmal kurz zusammenzufassen. Jetzt habe ich Nicole Bußmann’s Resümee gelesen und spontan gerufen: That’s it! Als Appetizer hier kurz zwei gute und wichtige Punkte, die sie kritisch anmerkt (aber, Achtung, sie hat auch Positives gefunden!):

„Was schade war: Die Schwerpunktsetzung fehlte. Hätte mal einer gesagt: Dieses Jahr liegt unser Fokus auf … dem demografischen Wandel, … der Hirnforschung, … dem Cognitive Design… Aber das blieb aus. Warum eigentlich? Fehlt hier die Traute?

Was ebenfalls schade war: Die angebliche Leitmesse für Bildungs- und Informationstechnologie scheut sich immer noch, eine zu sein. Web 2.0 kam als Thema schon mal vor, ja, aber so richtig angefreundet hat man sich damit offensichtlich nicht. Allein, dass das Blog zur Learntec immer nur kurz vor bis kurz nach der Veranstaltung aktiv ist …“
Nicole Bußmann, managerSeminare.de, NewsBlog, 10. Februar 2009

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.