Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Semantische Technologien in Wissensmanagementlösungen

Diese Publikation der FAZIT-Forschung will vielleicht etwas zuviel: auf knappem Raum in Wissensmanagement, semantische Technologien und die besonderen Anforderungen von KMUs einführen. Dabei sind konkrete Praxisbeispiele, die Einsatzgebiete semantischer Technologien genauer vorstellen, auf der Strecke geblieben. Immerhin: „Das wichtigste Einsatzgebiet ist das Auffinden von neuen, relevanten Dokumenten im Intranet und Internet sowie die Reduktion von Medienbrüchen bei der Informationssuche in Unternehmen.“ (S.20)  Eine nützliche, wenn auch etwas abstrakte Einführung mit vielen Referenzen auf Projekte von Fraunhofer FIRST. Doch: Für wen ist diese Studie eigentlich geschrieben?
Elisabeth Baier, MFG Stiftung Baden-Württemberg, FAZIT-Schriftenreihe, Bd. 13, Juli 2008

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.