Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Evaluation e-Learning 2.0: Getting Our Heads Around the Complexity

Vielleicht kommt der Artikel etwas zu früh. Doch die Frage, welchen Nutzen eigentlich e-Learning 2.0 bringt und wie man ihn messen kann, werden Controller stellen. Hier bietet Will Thalheimer einige interessante Anregungen, vor allem in der Gegenüberstellung von e-Learning 1.0 und 2.0. Sein Ausgangspunkt: „E-Learning 2.0 differs from most traditional learning methodologies in allowing – even encouraging – everybody to contribute in creating learning messages.“ Mit verschiedenen Empfehlungen sowie Do’s und Don’ts.
Will Thalheimer, Learning Solutions, 18 August 2008 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.