Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Game Based Learning – Wie lernt man in Second Life und anderen virtuellen Welten?

Vielleicht spiegelt es den aktuellen Stellenwert von Second Life in der Weiterbildung gut wider: Da ist immer wieder von den technischen, didaktischen und organisatorischen Anforderungen die Rede, mit denen sich die Nutzer, Dozenten wie Teilnehmer, arrangieren müssen. Und, „Second Life ist in Sachen Bildung ein großes Experimentierfeld“, wie Matthias Rückel im Interview betont – und wird es wohl auch noch eine Weile bleiben. So müssen auch die kurzen Erfahrungsberichte, z.B. aus dem learninglab der Universität Duisburg-Essen und der PHs in Schwäbisch Gmünd und Weingarten, gelesen werden. Nebenbei: Es ist die zehnte (!) Ausgabe des Online Tutoring Journals!
Online Tutoring Journal, Ausgabe 3 (10), Juli 2008

Nachtrag (01.08.2008): siehe auch „A Second Life for Training“, in: CLO, Juli 2008

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.