Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

HSBC E-learning Case Study

Bei der Entwicklung von e-Learning – und jetzt sind wir beim klassischen Web-based Training bzw. e-Learning 1.0! – spielen Fachexperten oft eine kritische Rolle. Sie sind die Vertriebs- oder Produktspezialisten, die für die Korrektheit und Praxisrelevanz der Lernangebote stehen. Sie haben häufig keine Erfahrung mit Weiterbildung und keine Zeit. Jetzt sollen sie Inhalte oder Prozesse beschreiben, Drehbücher abnehmen, Online-Trainings testen und für Updates zur Verfügung stehen. Wenn dann noch anspruchsvolle Deadlines hinzukommen, sind Probleme und Engpässe vorhersehbar. Die hier vorgestellte Lösung: Eine enge Zusammenarbeit zwischen Bankexperten (HSBC) und Programmdesignern (Kineo). “The result? 30 hours of e-learning and blended solutions, in two months.”
Stephen Walsh, Kineo Newsletter, Juli 2008

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.