Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Seminar beim Avatar. Wie das Internet unsere Schulen und Universitäten verändern wird

Der Autor versucht, vieles in diesem kurzen Artikel unterzubringen: die Technik-Euphoriker der letzten Jahre, die nicht wahrnehmen, „dass sie nur einen Baustein für ein soziotechnisches System liefern“. Die Konstanz einiger pädagogischer Grundmuster in der Bildung. Und dann der globale Wettbewerb der Hochschulen, den das Internet forciert.

Im Absatz „Technik-Euphoriker“ darf natürlich heute auch das „One Laptop per Child“-Projekt nicht fehlen. Tenor: Vision trifft Wirklichkeit. Und ich überlege kurz, wie es Nicholas Negroponte nur versäumen konnte, den Autor als Berater zu engagieren.
Thomas Kerstan, Die ZEIT, 15 Mai 2008

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS