Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Auswahlbibliografie: “Kompetenz in der beruflichen Bildung: Begriff, Erwerb, Erfassung, Messung“

Im Vorwort dieser Auswahlbibliografie wird es auf den Punkt gebracht: In der Berufsbildungsforschung und -pädagogik führt der Weg seit den 1990er Jahren von der Qualifikation zur Kompetenz. Und in der europäischen Berufsbildungsdiskussion bildet der Kompetenzbegriff die Grundlage für die verschiedenen Stufen des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR). In der betrieblichen Weiterbildung ist er noch nicht so richtig angekommen, auch wenn Fragen der „Praxisrelevanz“ und der „Integration von Lernen und Arbeiten“ in diese Richtung zielen. Vielleicht hilft da die vorliegende Zusammenstellung von ca. 100 Hinweisen auf deutschsprachige Literatur aus den Jahren 2005 – 2008, jeweils mit kurzen Hinweisen auf den Inhalt. Sehr nützlich.
Markus Linten und Sabine Prüstel, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), März 2008 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.