Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Weiterbildung und Internet

Die Bedeutung des Internets für die Weiterbildung, das Spektrum der neuen Web 2.0-Technologien sowie erste Erfahrungen und Anwendungsbeispiele bilden das Schwerpunktthema der April/ Mai-Ausgabe der Weiterbildung, an dem der Deutsche Bildungsserver mitgewirkt hat. Leider sind nur ein kleiner Appetizer, inklusive einem Interview mit Christian Stracke von der Uni Duisburg-Essen, sowie die Linktipps online verfügbar. Was das Thema betrifft, gilt erstens: Die Stimmung ist positiv! Dazu hat vielleicht auch mein Beitrag zum Potenzial von Weblogs in der Weiterbildung beigetragen (den ich noch beifügen werde). Zweitens: Die Teilnahme am Web 2.0 kann mit spürbaren Veränderungen in Alltag und Arbeit einhergehen. So bringen z.B. Reinhard Völzke und Wolfgang Jütte in ihrem Beitrag die „Netzwerkarbeit 2.0“ sicher nicht zu Unrecht auch mit Arbeitszuwachs und Arbeitsverdichtung in Verbindung.
Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, Ausgabe 2/ 2008 (April/ Mai)

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.