Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-Learning Trends 2008

293 Leser haben geantwortet, als Learning Circuits und E-Learning News kürzlich wissen wollten, wie es um ihr Verhältnis zu e-Learning bestellt ist. Einige Ergebnisse: Die meisten Antworter setzen e-Learning für IT-End-User-Schulungen (46,9 %) und die Vermittlung von „General business skills“ (51,0 %) ein. Was den Technik-Einsatz betrifft, so liegen Authoring Tools (61,9 %) vor Learning Management (55,7 %); zum Vergleich: Blogs nutzen 12,4 % der Befragten. Und bei den Barrieren (ja, diese Frage gibt es immer noch!) werden „Employee buy-in“ (43,2 %) und „Time commitment required“ (42,0 %) am häufigsten genannt.
Learning Circuits, März 2008

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.