Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Grand Challenges for Engineering

Vor über einem Jahr hat die amerikanische National Academy of Engineering (NAE) einen Prozess gestartet, um die drängendsten Herausforderungen zu identifizieren, die die Menschheit bis zum Jahr 2100 gelöst haben sollte. Namhafte Wissenschaftler und Experten haben diesen Prozess begleitet und schließlich 14 Aufgaben formuliert, die jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Die Aufgaben entstammen den vier Bereichen „sustainability, health, vulnerability, and joy of living“. Eine lautet „Advance personalized learning“. Was dahinter steckt, sollte der folgende Ausschnitt etwas verdeutlichen:„Among the many projects attempting to meet the personalized education challenge are “intelligent” Web-based education systems, development of “recommender” systems that guide individual learning using Web-based resources, and creation of algorithms that adjust recommendations to the abilities of the student.“

Und dann geben die Experten noch einen konkreten Hinweis: „New research may even provide the path to something like immediate knowledge acquisition, as when a character named Trinity in the movie „The Matrix“ learns to fly a helicopter through an instant download to her brain.“ Leider finde ich gerade den entsprechenden Video-Ausschnitt nicht mehr im Netz …
National Academy of Engineering (NAE), 15 Februar 2008

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.