Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-Learning at the Crossroads

Der Begriff „e-learning“ ist gerade zehn Jahre alt geworden, und Clive Shepherd nimmt dieses Jubiläum zum Anlass um zu fragen, wie es weitergehen soll. Alles wie bisher? Also e-learning als ein effizientes Lernmedium, um große Zielgruppen zu erreichen, die sich im Selbststudium mit wechselnden Sachthemen auseinandersetzen? Oder ist es an der Zeit, von den neuen Möglichkeiten des Internets Gebrauch zu machen? Eine gute Frage …

„Over the past two or three years, the internet has become a focus not so much for information publishing, but for collaboration and information exchange. Organisational learning benefits from these same phenomena, and e-learning can be the means to make this possible, transcending the usual restrictions of time and space. What’s required is to think outside the box, to redefine the ways in which technology can support learning.“
Clive Shepherd, trainingZONE, 16 Januar 2008

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.