Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Barriers to Knowledge Sharing

Wenn man in der Wissensmanagement-Literatur stöbert, gewinnt man schnell den Eindruck, die Weitergabe von Wissen („Knowledge Sharing“) sei ein zutiefst unnatürlicher Prozess. Seitenlange Auflistungen von „Barrieren“ – aus menschlicher, organisatorischer und technischer Sicht. Die wiederum nur durch ausgefeilte „Anreizsysteme“ zu überwinden sind. By the way, wer weiß eigentlich von einem Wissensmanagement-Projekt, das langfristig (!) seinen Erfolg Anreizen in Form von Geld, Meilen oder anderen Vergünstigungen verdankt? Aber zurück auf die Spur: Wer mit Wissensmanagement in Unternehmen und Organisationen zu tun hat, kommt heute in der Regel nicht umhin, sich mit Barrieren und Anreizsystemen auseinanderzusetzen. Und hier helfen die Aufzählungen von Karl-Erik Sveiby und Shawn Callahan sicher weiter.
David Gurteen, Gurteen Knowledge Log, 13 Juni 2007
[Kategorien: Knowledge Management]