Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Web-based learning communities

Vielleicht legt der Titel eine falsche Fährte: Der Fokus dieses kurzen Überblicks liegt nicht explizit auf Communities, sondern es wird eine Entwicklung beschrieben: von einer Lernumgebung, in deren Mittelpunkt ein LMS steht, zu Lernumgebungen, die sich die Möglichkeiten des Web 2.0 zu nutze machen, allen voran Blogs und Wikis. Immerhin bringt der Autor in die Beschreibung dieser Entwicklung auch eine Referenz zu Seymour Papert unter.
Matt Owen, EPIC, Mai 2007 (pdf)
[Kategorien: e-learning 2.0]