Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Learning and the line: the role of line managers in training, learning and development

Nicht nur an Universitäten soll gelernt werden, auch in Unternehmen. Und dabei spielt der direkte Vorgesetzte, der “line manager”, eine entscheidende Rolle – “as facilitators and providers of learning”. In der vorliegenden “Change Agenda”, wie das CIPD seinen Report nennt, wird die Bedeutung des line managers unterstrichen und mit Ergebnissen aus Untersuchungen und Interviews unterlegt. Die Autoren diskutieren darüber hinaus, unter welchen Bedingungen Vorgesetzte ihrer Rolle und Verantwortung gerecht werden und wie HR und Senior Management sie dabei unterstützen können. Ein Resumee: Hoher Arbeitsdruck und mangelndes Wissen führen dazu, so die Autoren, dass “there’s still a tendency to give priority to the provision of formal training programmes”.
Sue Hutchinson und John Purcell, Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD), April 2007
[Kategorien: HR Management]