Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

E-Learning 2.0 – Neue Lehr-/Lernkultur mit Social Software?

Am Montag, den 23. April, hat jeder Gelegenheit, via e-teaching.org an einer Ringvorlesung mit Tanja Jadin und Günter Wageneder teilzunehmen. Das „Begleitmaterial“ steht bereits online. Unter „eLearning 2.0“ verstehen die Autoren in diesem Artikel Lehr- und Lernszenarien, „in denen Social Software, vor allem Wikis, Weblogs und RSS als didaktische Werkzeuge eingesetzt werden“. Dabei sprechen sie auch vom „seminaristischen eLearning“ und stellen sehr anschaulich eine Reihe entsprechender Lehrveranstaltungen aus jüngster Vergangenheit vor. Interessant sind auch die Probleme, die erste Evaluationen dieser Veranstaltungen ans Licht bringen: der hohe zeitliche Aufwand für alle Beteiligten; die häufig fehlende Bereitschaft der Studierenden, sich aktiv zu beteiligen; der oft unreflektierte Umgang mit dem Netz und seinen Inhalten; die fehlende Medienkompetenz.
Tanja Jadin und Günter Wageneder, e-teaching.org, April 2007
[Kategorien: e-learning 2.0, Social Software, Weblogs]