Jochen Robes über Bildung, Lernen und Trends

Aspekte freier Bildungsressourcen

Peter Baumgartner hat im November am Seminar „Open Educational Resources – Institutional Challenges“ an der Universitat Obertate de Catalunya (UOC) teilgenommen und einzelne Beiträge ausführlich zusammengefasst und kommentiert. Natürlich sind die beiden Leuchtturmprojekte – MIT’s „OpenCourseWare“ und „OpenLearn“ der Open University – vertreten. Darüber hinaus ging es allgemein um den Stellenwert von Content in Bildungsprozessen, den Möglichkeiten von Semantic Web-Technologien sowie verschiedene Versuche, Geschäftsmodelle für Open Educational Resources (OER) zu entwickeln. Auf diesem Feld spielt auch Peter Baumgartners Beitrag.

Viele Anregungen. Ich habe mich z.B. gleich für den OER-Newsletter der William and Flora Hewlett Foundation eingetragen, die fast alle der in Catalunya vorgestellten Projekte unterstützt.
Peter Baumgartner, Gedankensplitter, 21 Dezember 2006
[Kategorien: Open Access/ Open Content]